Rollenbilder und Klischees – Warum du es nur dir selbst recht machen kannst

Shownotes

BACK TO BUSINESS, BABY! – MEIN ZEITMANAGEMENT-AUDIOKURS IST JETZT VERFÜGBAR

Früher war die Rolle der Frau und Mutter ganz klar geregelt und Frauen hatten kaum die Möglichkeit, aus dieser Rolle auszubrechen und etwas anders zu machen. Heute ist das zwar anders, aber dafür haben Frauen heute mit anderen Problemen zu kämpfen: Den vielen verschiedenen Klischees und Rollenbildern, die in unserer heutigen Gesellschaft vorherrschen.

Das Problem dabei? Wie schaffen wir es, all diesen Ansprüchen und Vorurteilen zu begegnen und vor allem auch gerecht zu werden.

Die Meinungen klaffen so weit auseinander, dass sie sogar widersprüchlich sind und es schlichtweg unmöglich machen, es allen Recht zu machen.

Aber weißt du was, das musst du überhaupt nicht, denn es gibt nur eine Person in deinem Leben, der du es Recht machen musst und das bist du selbst.

Wenn du mir das jetzt nicht glauben willst, dann lass uns doch mal gemeinsam darüber reden, welche Rollenbilder und Klischees es in unserer heutigen Zeit gibt und welchen du im Idealfall allen gerecht werden müsstest, um es wirklich allen recht zu machen.

Du kannst die Episode auch hier nachlesen: www.mamanehmer.de/112


IN DIESER EPISODE ERWÄHNT:


NOCH MEHR ZUM THEMA:


HILFT DIR DER MAMANEHMER-PODCAST WEITER?

Dann kannst du mir eine große Freude machen und mir eine Rezension auf iTunes schenken, damit der Podcast noch leichter auch von anderen tollen selbstständigen Müttern, wie Dir gefunden wird!

Klick dazu auf „Bewertungen und Rezensionen“, danach auf „Eine Rezension schreiben“ und lass mich wissen, wie Du meinen Podcast findest:

Jetzt eine iTunes Rezension einreichen!

Du hast kein iTunes?

Dann schick mir deine Rezension doch einfach per email an jana@mamanehmer.de damit ich sie auf der Mamanehmer-Seite veröffentlichen kann.

Neuer Kommentar

Dein Name oder Pseudonym (wird öffentlich angezeigt)
Mindestens 10 Zeichen
Durch das Abschicken des Formulars stimmst du zu, dass der Wert unter "Name oder Pseudonym" gespeichert wird und öffentlich angezeigt werden kann. Wir speichern keine IP-Adressen oder andere personenbezogene Daten. Die Nutzung deines echten Namens ist freiwillig.